Lebensmittel sind wertvoll – alles ist essbar

450 Kilo – das ist die Menge, die pro Person pro Jahr in Österreich an Hausmüll anfällt. Davon sind rund 2/3 Lebensmittel, die noch genießbar sind und nicht im Müll landen müssen. Zwiebelschalen, Orangenschalen, Kaffeesatz und vieles mehr kann man auch anders verwenden, als „nur“ auf den Kompost werfen.

Wie das geht? Das zeigt Monique Robineau in ihren Food Waste Workshops der anderen Art. Hier geht es um die richtige Lagerung, Planung, Resteverwerten, Regrowing und wie der Garten uns dabei unterstützt, Mahlzeiten zu verfeinern und unsere Gesundheit zu stärken. So lernst auch Du achtsamer mit unseren kostbaren Lebensmitteln und Ressourcen umzugehen und sparst nebenbei auch viel Geld.


Monique Robineau beschäftigt sich seit über drei Jahren mit dem Thema Zero Waste und hat bereits bei einigen Organisationen praktische Erfahrung sammeln dürfen. Auch auf den vielen Reisen hat sie hautnah miterlebt, wie viel Plastikmüll an den Stränden angeschwemmt wird. Seitdem versucht sie den Müll in den verschiedensten Bereichen zu reduzieren und vor allem in der Küche findet sich eine Menge an Verpackungsmüll. Zum Einen die Menge an Kunststoff beim Einkaufen als auch das Thema Lebensmittelverschwendung wird in den Workshops besprochen und diskutiert.

Wert: 200€ für den ca. 3-stündigen Workshop (online oder nach Absprache im Raum Eisenstadt oder Wien möglich)

Ausrufungspreis: 100€